Ausstellung »Der kurze Sommer der Anarchie«

IMG_8766Vom 17. Juni bis zum 30. Juni 2015 zeigte die Grundstücksgesellschaft Franz-Mehring-Platz 1 mbH die multimediale Ausstellung »Der kurze Sommer der Anarchie«. An 8 Stationen, auf 13 Medien, wurden Bilder, Filme und Töne aus dem Jahr 1990 gezeigt. Unkommentierte Eindrücke, Emotionen, Möglichkeiten und neuen Freiheiten, die sich in der aufkommenden Technoszene, den Hausbesetzungen und der Wiederaneignung des Mauerstreifens ebenso ausdrücken, wie in den Alltagssituationen, Konzerten auf dem ehemaligen Grenzstreifen (Pink Floyd) oder dem ersten Auftritt der Rolling Stones in Ostberlin.

Beleuchtet wuden auch die politischen Prozesse des Jahres. Jeweils eine Präsentation widmet sich der Volkskammerwahl und der Währungsunion. Zusätzlich wurden an jeder Station eine Chronik des Jahres 1990 ausgehangen. Zur Orientierung verfügte jede Station noch über einen Stadtplan mit dem Spielort. nd

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und verpassen Sie nix Wichtiges mehr. Events, Mieter, Geschichten. Matze Nehls sendet Ihnen regelmäßig das Wichtigste in aller Kürze.