AUSSTELLUNG Empört Euch! Mai ’68 Macht und Ohnmacht einer Utopie

ENRAGEZ-VOUS, in etwa EMPÖRT EUCH, war auf Wänden der Sorbonne, im Quartier Latin, im Zentrum von Paris, an der Ecole Superieure des Beaux Arts, der Pariser Hochschule der Schönen Künste, dem Censier, dem Literaturinstitut, und an vielen Hauswänden der Stadt neben hunderten anderen Losungen zu lesen. Teilweise überklebt von Plakaten, die täglich neu in den Druckwerkstätten der Studierenden entstanden. Schnell geklebt von unzähligen Helfern, sollten sie informieren und mobilisieren.

Vom 2. Mai bis zum 03. Juni 2018 holen wir, unter dem Titel `EMPÖRT EUCH! MAI 68/MACHT UND OHNMACHT EINER UTOPIE`, eine große Zahl dieser Plakate im Original des Pariser Mai 68 in die Kunstkantine am FMP1 und setzen diese in den Kontext ihrer Entstehung, Produktion, Verwendung und Wirkung.

 

 

Begleitet wird die Ausstellung durch eine Vielzahl von Veranstaltungen:

Die Ausstellungseröffnung findet am 02. Mai, um 19 Uhr, in der Kunstkantine statt. Am 16.05. lädt Klaus Lederer (Kultursenator Berlin) erstmalig zwei junge Musiker auf `DIE ROTE KULTURCOUCH´ ein und wird mit ihnen über Rebellion in dieser Zeit diskutieren.

Der Eintritt ist frei. Weitere Informationen zur Ausstellung, den Veranstaltungen und den Öffnungszeiten sind unter: empört-euch.berlin

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und verpassen Sie nix Wichtiges mehr. Events, Mieter, Geschichten. Matze Nehls sendet Ihnen regelmäßig das Wichtigste in aller Kürze.