montage_16 Eine Heartfield-Grosz-Ausstellung

14563401_793705287438284_3271843014926923900_n

Das MÜNZENBERG FORUM BERLIN im FMP1 präsentiert

  • vom 11. – 18.12.2016 unter dem Titel `Montage_16` eine umfangreiche Werkschau mit Arbeiten von John Heartfield und George Grosz.
  • mit der Ausstellung ein besonderes Stück seiner Fundstücke zur Freilegung des Willi Münzenberg.
  • 100 Jahre nach der Geburt von DADA in Zürich und dem Beginn der Zusammenarbeit von MonteurDada, John Heartfield, und PropaganDada, George Grosz, erneut die 1. DADA-Messe Berlin aus dem Jahr 1920.
  • Collagen und Montagen John Heartfields für die Buchverlage Malik und Neuer Deutscher Verlag, die ArbeiterIllustrierteZeitung (AIZ) und weitere aus den zwanziger und Anfang der dreißiger Jahre.

  • Mappen und Werke von George Grosz, die in den zwanziger und Anfang der dreißiger Jahre Gegenstand erbitterter politischer und juristischer Auseinandersetzungen waren.
  • eine Erinnerung an die 1. Ausstellung der Internationalen Arbeiterhilfe mit deutschen Künstlern 1924 in Moskau.
  • Collagen, die im Rahmen des Wettbewerbs `Montage_16 – 100 Jahre später` eingesandt wurden und prämiert die besten.
  • Ergebnisse des Zeichenkurses der Ellen-Key-Schule zum Thema `Collagen`
  • im Rahmen der Ausstellung eine Sonderreihe der MÜNZENBERG LEKTIONEN.

 

Weitere Informationen zur Ausstellung und den Veranstaltungsterminen erhalten Sie unter  www.heartfield-grosz.berlin

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter und verpassen Sie nix Wichtiges mehr. Events, Mieter, Geschichten. Matze Nehls sendet Ihnen regelmäßig das Wichtigste in aller Kürze.